Steinstoßen (Stone Throw)

Einzeldisziplin

IMG_0756

Ein Stein (Herren-Stein, Damen-Stein) muss möglichst weit geworfen werden.

Jeder Teilnehmer hat 1 Versuch

Für die Wertung gilt die Summe aller Würfe eines Teams, wobei die Distanz im rechten Winkel zwischen Abwurfmarke (10cm hohe Staffel oder Baum), und dem ersten Berührungspunkt mit dem Boden, gemessen wird.
Das Team mit der höchsten Gesamt-Wurfweite gewinnt den Durchgang.

Anlauf ist erlaubt.
Bei Auf- oder Überteten der Abwurfmarke mit irgendeinem Körperteil, wird der Versuch als ungültig gewertet. Ein neuer Versuch ist nicht gestattet!
Das seitliche Berühren der Abwurfmarke ist erlaubt.

Die Wurfmethode (z.B. Wurf mit beiden Händen von unten oder Wurf wie beim Kugelstoßen) ist beliebig, es zählt nur die erreichte Weite.